HUBER.HUBER

Copyright 2016

human made

Galerie Isabelle Lesmeister, Obermünsterstrasse 6, 93047 Regensburg D

Unter dem Titel HUMAN MADE zeigen die schweizer Künstler huber.huber (Markus und Reto Huber, beide *1975) Zeichnungen, Collagen und Objekte aus vier verschiedenen Serien, die sich alle mit dem Verhältnis Mensch und Natur beschäftigen.

Im Mittelpunkt steht der Traum des Menschen von perfekter Schönheit und das Streben danach. Mit kontrollierter Züchtung und Manipulation versucht der Mensch dieses Ziel zu erreichen.
Survival of the Fittest ist eine 21-teilige Serie von Kohlezeichnungen überzüchteter Tiere, darunter Zuchthähne, Goldfische oder Pudel. Die meisten Zeichnungen sind jedoch den Positurkanarienvögeln gewidmet. Diese Vögel werden nicht nach Gesang oder Farbe, sondern ausschliesslich nach ihrer Körperhaltung gezüchtet.

Mittelbayerische Tageszeitung; 21. April 2017
Ausstellungbesprechung von Gabriele Mayer, MZ

Der Mensch ist Schöpfer und Zerstörer
Die Regensburger Galerie Lesmeister zeigt Konzept-Kunst des Duos huber.huber.

„Canary 9“ aus der Serie „Survival of the fittest“Foto: Galerie Lesmeister
Regensburg.Konzept-Kunst im engeren Sinn, wie sie jetzt in der Galerie Lesmeister gezeigt wird, will in erster Linie eines: Erkenntnis vermitteln, und zwar durch die Kraft bildnerischer Mittel. Der Betrachter braucht dazu allerdings Kenntnisse, vor allem über die Absichten und Ziele des Künstlers. Dem Schweizer Zwillings-Künstler-Duo Reto und Markus Huber geht es um das Verhältnis von Natur und Kultur, um das, was der Mensch vorfindet und was er dann, sich aneignend, in Ordnungen bringt, verbessern und perfektionieren will. Um Schönheiten geht es, um die Beherrschung der Natur und um die Verunstaltung all dessen.

Beispielhaft dafür sind Hubers realistische Kohlezeichnungen von bunten Kanarienvögeln in Schwarz/Weiß, denen eine bestimmte aufrechte Haltung angezüchtet wurde – andere Eigenschaften haben die Züchter ausgeblendet. In freier Wildbahn könnten diese Tiere nicht überleben. Titel der Serie: „Survival of the fittest“.

Echte, große Kristalle stehen in der Ausstellung. Eindrucksvoll schön und „schräg“, vielleicht auch deshalb, weil huber.huber die Steinhüllen angemalt und die Kristalle gefärbt und illuminiert haben, damit sie noch besser erstrahlen. Der Mensch als Schöpfer. Oder als das Gegenteil, als Zerstörer. Als einer, der immer seinen Senf dazugeben muss, und unbedingt seinen Sinn für Formen, Symbole und fürs Machen umsetzen will.
huber.huber haben ein riesiges Archiv von Bildmaterialien aus verschiedenen Jahrhunderten und Kontexten, von wissenschaftlichen, religiösen bis zu Trash-Abbildungen. In ihrem facettenreichen Werk spielt es eine zentrale Rolle. Neukombination ist das Zauberwort ihrer Collagen.
Die Welt heute quillt von flüchtigen Gegenwartsbildern über, sodass man gar nicht mehr zum Bild kommt. Ein Archiv scheint das Gegenteil zu sein. Archive sind Fundgruben, mit deren Hilfe wir die Welt neu zusammensetzen, kombinieren und neu erkennen und interpretieren können. Die Hubers sind nicht die Ersten, die durch assoziative Kombination von allerlei Abbildungen unterschiedlicher Bedeutung Erkenntnisse gewinnen wollen. Aber ihre Collagen vor allem aus Zeitschriften-Fotos, sind auch ästhetisch reizvoll, eigenwillig, interessant.

Oft ist auf ihnen eine Hand zu sehen, die etwas ergreift, oder Pipetten oder Galaxien, und immer Pflanzen und Tiere, naturwissenschaftlich, symbolisch oder ironisch aufgefasst, in verschiedenen Größenverhältnissen kombiniert, zusammenpassend in den Formen oder Farben. Vielerlei Informationen überlagern und ergänzen sich auf so einer Collage.

Witzig: dickfellige Wölfe, darunter die Fell-Überbetonung bei zwei frisierten Zuchtpudeln, und daneben eine Buchsbaum-Allee, pudelförmig zugeschnitten. Zuschnitte sollen die Natur nicht nur bereichern, sondern sie auch wiederholen und reflektieren. Bilder sind heute neben Texten zu einem wichtigen Medium der Erkenntnis aufgestiegen, mit Konzeptkunst a la huber.huber ist man also an der Spitze der Avantgarde.

http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Sechstagewerk Affen huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Sechstagewerk Hauskatze huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_4_huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_5 Kopie.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Sechstagewerk_2016_f huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Sechstagewerk_2016_g huber_huber_v2.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_6_huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_9_huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_8_huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_survival of the fittest_canary_9 huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_survival of the fittest_canary_4  huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_10_huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Sechstagewerk Wolf huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_2_huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_ANSICHT1 huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_7_huber_huber.jpg
http://huberhuber.com/files/gimgs/th-343_Lesmeister_1_huber_huber.jpg